Kategorien
Basel Frühe Neuzeit Gesellschaft Stadt

Basel und der Wein in der Frühen Neuzeit

English AbstractPDF Wein war im frühneuzeitlichen Basel ein omnipräsentes Gut. Er wurde angepflanzt und gepresst, versteuert und gehandelt, verschenkt und besprochen, verkocht und getrunken. Einen Eindruck von der Vielfalt der sozialen Zusammenhänge, die der Wein dabei herstellte und strukturierte, vermitteln drei der Holzschnitte, die Hans Heinrich Glaser 1634 unter dem Titel «Basler Kleidung aller hoh- […]