Kategorien
19./20. Jahrhundert digital Gender Medien

Server – Materialisierte Immaterialität

Das Versprechen des Digitalen liegt nicht zuletzt im ubiquitären Zugriff auf Informationen oder spezifische Daten. Diese Daten werden dadurch zu scheinbar immateriellen Gütern, die beliebig verschoben und manipuliert werden können. Der Blick in die metallenen Computergehäuse eröffnet eine ganz andere Perspektive, die nur noch materieller Natur ist und parallel dazu einen Blick in die Vergangenheit […]

Kategorien
19./20. Jahrhundert Global Kunst Wirtschaft

Netzwerke der Überseer: Handel als kulturelle Praxis

Das Mädchenfest (Hina Matsuri) am 3. März gehört zu den hohen japanischen Festtagen. In den Vortagen stellen Familien in Japan kostbare traditionelle Puppen auf, um für Glück und Gesundheit ihrer Töchter zu beten. Das Basler Museum für Kulturen ist im Besitz eines älteren siebenteiligen Sets von Puppen, die das kaiserliche Brautpaar und fünf Musiker darstellen […]

Kategorien
Basel digital Frühe Neuzeit Wissen

Geschichte an den Rändern

1507 wurde mit Petermann Etterlins «Kronica von der loblichen Eydtgnoschaft» kurz nach dem Beitritt Basels zu ebendieser das erste umfassende Schweizer Geschichtswerk gedruckt.1 Die Chronik ist, wie so viele, in grossen Teilen eine Kompilation: Etterlin hat, so schreibt er im Vorwort, «uß vil bewerten wahrhafften hystorien, geschrifften und erfarnen lütten, mit gehabten vlis unnd arbeit, Dise Cronicken […]